Service Grenzüberschreitende Arbeit
BÜRO
VENLO

Currywurst trifft Frikandel 2.0 – virtuelle Job- und Informationsmesse zum Arbeiten im Nachbarland

Diejenigen, die in der Grenzregion leben und einen (anderen) Arbeitsplatz suchen, beschränken ihre Suche oft auf ihr eigenes Land. Aber warum? Es kann sich lohnen, einen Blick auf die andere Seite der Grenze zu werfen. Eine virtuelle Job- und Informationsmesse am 17. März 2022 bietet die Gelegenheit dazu.

Nach der erfolgreichen Erstauflage im vergangenen Jahr werden die Agentur für Arbeit Wesel, die Agenturen für Arbeit Coesfeld/Gronau, das Jobcenter Kreis Wesel, das Jobcenter Kreis Viersen, das UWV Noord- en Midden Limburg und das UWV Gelderland Midden Zuid auch in diesem Jahr wieder eine Job- und Informationsmesse veranstalten.

Unter dem Motto „Currywurst trifft Frikandel 2.0“ erhalten niederländische und deutsche Bürger am Donnerstag, 17. März, von 10 bis 15 Uhr einen Online-Überblick über die Chancen und Möglichkeiten in der Grenzregion.

Die Präsentation liegt in den Händen von Anouk Ellen Susan, die auch verschiedene kulturelle Unterschiede näher beleuchten wird. Der Hauptteil der Veranstaltung besteht aus zwei Vorträgen zu den Themen „Arbeiten in Deutschland“ und „Arbeiten in den Niederlanden“. Die Teilnehmer erfahren mehr über den Arbeitsmarkt, die soziale Sicherheit, Steuern oder das Arbeitsrecht im Nachbarland. Auch ein Arbeitgeber wird über seine Erfahrungen mit der Beschäftigung von Grenzgängern berichten.

Darüber hinaus werden Berater des GrensInfoPunt, des UWV und der Arbeitsagentur anwesend sein, um Fragen zu beantworten.

TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG
Alles, was Sie für die Teilnahme benötigen, ist eine Internetverbindung und der beigefügte Link. https://www.europeanjobdays.eu/nl/events/currywurst-meets-frikandel-2

VERANSTALTUNGS DETAILS
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten werden eingehalten.

DATUM: 17. MÄRZ 2022 von 10.00 bis 15.00 Uhr

UWV EURES crossborder Noord- en Midden Limburg
Für Fragen oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Grenswerk.NML@uwv.nl

Weitere MEldungen

Die Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben:

Am 23. November 2022 findet bereits das 11. Deutsch-Niederländische Wirtschaftsforum in Mönchengladbach statt. Auch diesmal möchten die Veranstalter viele deutsche und niederländische Unternehmen im Borussia-Park

» mehr