KERKRADE

Voriger
Nächster
De Limburgers heten u welkom

AUSBILDUNG IN DEN NIEDERLANDEN FÜR JUNGE MENSCHEN AUS DEUTSCHLAND

Auf der Suche nach einer Ausbildung als

– Zerspanungsmechaniker/in
– Industriemechaniker/in
– Werkzeugmechaniker/in
– Konstruktionsmechaniker/in
– Mechatroniker/in
– oder Zahnmedizinische Fachangestellte?

Schon einmal an eine Berufsausbildung in den Niederlanden gedacht, und zwar in Grenznähe zu Aachen bzw. zu Heinsberg?
Dabei erhältst Du einen Ausbildungsvertrag nach deutschem Recht und besuchst die Berufsschule in Deutschland. Es sind keine Niederländisch-Kenntnisse notwendig! Die Prüfung wird vor der Industrie- und Handelskammer Aachen abgelegt.

Deine Vorteile wären:
– die niederländische Unternehmenskultur ist im Vergleich zu Deutschland sehr locker
– häufig bekommt man eine höhere Ausbildungsvergütung als in Deutschland

Interesse geweckt? Dann melde Dich schnellstmöglich zu der Informationsveranstaltung am

Dienstag, 16.05.2017
um 14.00 Uhr an.

Folgende niederländische Arbeitgeber aus der Metallindustrie in Südlimburg (NL) in Grenznähe zu Aachen werden bei der Informationsveranstaltung anwesend sein:

  • Fa. Habets aus Nuth (NL)
  • Fa. GDO aus Eygelshoven (NL)
  • Fa. Technomax aus Landgraaf (NL)
  • Fa. Van Aarsen aus Panheel (NL)

Außerdem wird auch diese Zahnarztpraxis teilnehmen (für den Beruf Zahnmedizische/r Fachangestellte/r):

  • Tandartsenpraktijk Vaals (NL)

Du hast die Möglichkeit, Dich direkt bei den Unternehmen zu bewerben! Bitte bringe daher mehrere Exemplare Deines Lebenslaufs mit.

Anmeldung ausschließlich per E-Mail und Angabe Ihrer Kundennummer unter: Aachen-Dueren.EURES@arbeitsagentur.de

ACHTUNG! EINE TEILNAHME OHNE VORHERIGE ANMELDUNG PER E-MAIL IST NICHT MÖGLICH!

Informationsflyer „Ausbildung in den Niederlanden“

Übersicht der angebotenen Ausbildungsberufe

VERDERE Nieuws